Infos

Was Ihr über das Treffen wissen solltet...

Warum Twinduro?

Auch wenn sich das "twin" in twinduro in erster Linie auf 2-Zylinder-Enduros beziehen mag, ist uns die gute alte XT 500, eine F650 oder LC4 ebenso willkommen, wie die aktuellen Reiseenduros von BMW, Honda, KTM, Yamaha, Suzuki oder Triumph ... ganz gleich ob mit einem, zwei oder drei Zylindern! 
Immerhin ist der Begriff „Reiseenduro“ letztendlich reine Auslegungssache und fast schon ein eher philosophisches Thema ;-).

Und was ist mit Offroad?

Ebenso vielfältig wie die Reiseenduros selbst, sind natürlich auch die
Ansprüche, wenn es um das Thema „Offroad-Fahren“ geht. Dem Einen kann es gar nicht schlammig, matschig oder geröllig genug sein. Andere freuen sich, mit ihrer Reiseenduro einfach ein „all-road-taugliches“ Alltagsgefährt zu besitzen, sind aber nicht zwingend erpicht darauf, es nur abseits geteerter Straßen zu bewegen. 
So sind wir auch bei der Streckenwahl der jährlichen Roadbook-Rallye stets
bemüht, einen gesunden Kompromiss zu finden. 

Da wir uns aber ausschließlich auf legal befahrbarem Terrain bewegen, sind hier leider schon einige „natürliche“ Grenzen gesetzt. Wer sich also ausschließlich eine intensive Kiesgruben-Schlacht oder ausgiebiges Schlammwühlen erhofft, wird eher nicht fündig werden. Für alle, die aber auf kleinen und kleinsten Strässchen, Feld- und Waldwegen durch zauberhafte Landschaften fahren wollen und auch mal vor dem einen oder anderen Schotterabschnitt nicht zurückschrecken, bieten die Touren ein Potpourri an unvergesslichen Fahrerlebnissen. Und wenn es von der Streckführung und der Gegend her passt, bauen wir natürlich auch gerne mal (wieder) einen Offroadpark o.ä. mit ein.

Eingeladen sind...

  • alle Reiseenduro-Fahrer und -Fahrerinnen

  • die jeweiligen Partner/Angehörigen/Freunde als Sozia/Sozius, Bei- oder Selbstfahrer (mit eigenem Motorrad - Typ egal)

  • alle bereits bestehenden Reiseenduro-Stammtisch, -Clubs, -Vereine oder -Gruppierungen

  • Freunde, Interessierte, Gleichgesinnte

  • alle die „nur mal reinschnuppern“ und/oder „vorbeischauen“ wollen

  • alle die sich wie auch immer dem o.g. Kreis verbunden fühlen

Das Treffen soll...

  • ein lockeres, fröhliches Zusammenkommen unter Gleichgesinnten sein.

  • die Kontakte untereinander und zu bereits bestehenden Stammtischen/Gruppierungen herstellen und stärken oder vielleicht sogar zu neuen Gemeinschaften und Aktivitäten anregen.

  • für einen bunten Informationsaustausch sorgen.

  • ein Forum für Tipps, Tricks und Hilfestellungen sein - ob technisch, reisespezifisch oder auch persönlich.

  • die allgemeine Community der Reiseenduro-Fahrer stärken.

  • und vor allem riiiiiiiiiiiiiiiesig Spaß machen!!!!!!!