RÜCKBLICK 2014

Bilder

Videos

Voll eingeschlagen.

Der „Meteor“ schlug am 2. Mai kurz nach 18 Uhr auf der Katlenburg ein. Zum Glück verbirgt sich hinter der vermeintlichen Katastrophenmeldung jedoch pures Motorradvergnügen! So handelte es sich bei diesem Meteor keineswegs um einen unkontrolliert auf die Erde abstürzenden Himmelskörper, sondern vielmehr um das Team 11 der Roadbook-Rallye. Dennoch machte die Gravitation den Twinduristen nach ihrer Ankunft noch ordentlich zu schaffen. Die letzten Meter bis zum Abstellplatz der Bikes mussten die Teams eines ihrer Mitglieder nebst Reiseenduro im Stile eines 4er-Bob-Starts die letzten Meter bergauf über die Ziellinie schieben - ganz ohne Motorkraft. Zwar konnten die „Meteore“ bei dieser letzte Aufgabe der Roadbook-Rallye - vom Orgateam liebevoll  „Pannenbikebobpushing“ genannt - recht gut einschlagen, in der Gesamtwertung reichte es aber nur für einen Platz im Mittelfeld. Der Sieg ging diesmal an „Die Merlots" und die punktgleichen "Kölsche Klüngel", die unter dem Applaus der übrigen 13 Teams - mit gewohnt phantasievollen und vielsagenden Namen wie „Die Trägheitsfaktoren“, "Zimmerschlüsselvergesser" oder "Menopause war gestern - jetzt geht´s wieder los!" - gemeinsam das Siegertreppchens erklimmen konnten.

Zuvor galt es jedoch mit Geschick und Köpfchen weitere Aufgaben zu bewältigen, wie z.B. das Anziehen von Regenkombis gegen die Stoppuhr oder das Entdecken „mittelalterlicher“ Gussräder nebst Ermittlung deren Größe in Zoll. Eingebettet waren die Aufgaben wie immer in eine landschaftlich reizvolle Tour über kleine und kleinste Wege und Straßen. Bei herrlichem Wetter führte das Roadbook die rund 110 Twinduristen über 180 Kilometer durch die Bundesländer Niedersachsen, Thüringen und Hessen durch das Eichsfeld.
Die Katlenburg erwies sich dabei erneut als aufmerksamer Gastgeber und begrüßte die Teilnehmer des Treffens am Freitag mit den Feuer-Artisten von „Cedrus Inflamnia“, die den Twinduristen nach ihrer Ankunft am Freitag mit ihrer feurigen Show einheizten und damit wohl auch das kühle Wetter des Anreisetages pünktlich zum Start der Roadbook-Rallye am Samstag vertrieben.

Das 14. Twinduro-Treffen findet vom 8.-10. Mai 2014 wieder auf der Burg Katlenburg statt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Euer Twinduro-Orgateam

Roadbook, Karte und GPS-Tracks